Das Medizinprodukt MOWOOT wurde durch das Medizintechnik-Startupunternehmen usMIMA in Zusammenarbeit mit den Ärzten und Physiotherapeuten des Neurorehabilitationszentrums Institut Guttmann entwickelt und getestet.

Anhand mehrerer Hundert Gespräche mit Patienten des Instituts Guttmann konnte das Team von usMIMA nachweisen, in welch hohem Maß chronische Verstopfung die Lebensqualität bei Personen mit Rückenmarksverletzungen beeinträchtigt. usMIMA forschte über Monate hinweg, um eine Lösung zu entwickeln, die möglichst ohne die Einnahme oder wenigstens mit der geringstmöglichen Dosierung von Abführmitteln auskommen sollte.

 

Dr. Eloy Opisso, Chefkoordinator der Abteilung für Forschung und Innovation des Instituts Guttmann, erklärt, wie MOWOOT entwickelt wurde.

Die Gründer von usMIMA haben sich bei dem Programm für Innovation im Gesundheitswesen dHEALTH BCN von Moebio kennengelernt, einer bahnbrechenden Talentinitiave, die von Biocat vorangetrieben wird und von Stanford Biodesign inspiriert ist.

Das Team von usMIMA hat MOWOOT entwickelt, um die Lebensqualität der von chronischer Verstopfung Betroffenen zu verbessern. Nicht nur um den Erfolg von MOWOOT sicherzustellen, sondern auch, um die bereits in klinischen Studien verfügbaren Informationen zu vervollständigen, suchen wir den persönlichen Kontakt und beraten Sie gerne.

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Zusammenarbeit und Danksagungen

Das Medizinprodukt MOWOOT wurde durch das Medizintechnik-Startupunternehmen usMIMA in Zusammenarbeit mit den Ärzten und Physiotherapeuten des Neurorehabilitationszentrums Institut Guttmann entwickelt und getestet.

In Zusammenarbeit mit:



Quality certification issued by:

Mit der Unterstützung von:

Auszeichnungen

MOWOOT und usMIMA haben mehrere Auszeichnungen, Zertifizierungen und Anerkennungen erhalten, die die Wirksamkeit dieser Lösung für chronische Verstopfung dokumentieren:

2014

Erster Preis bei BioEmprendedorXXI , gefördert von La Caixa, BarcelonaActiva, der Stadt Barcelona und Biocat

2015

Erster Preis des Everis-Award im Bereich "Biotechnologie und Gesundheit“, gefördert von der Everis-Stiftung und der Everis-Gruppe

2015

Anerkennung als eines der "TOP 10 Innovations-Startups mit sozialer Relevanz in Spanien“ durch TEDx Binnenhof/Europäische Kommission und ENISA

2015

Qualitätssiegel als "Innovatives kleines/mittelständisches Unternehmen“ des spanischen Ministeriums für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit MINECO

2016

Gütezeichen "Exzellenszsiegel“ der Europäischen Kommission/Horizon 2020

2016

CE-Zertifizierung als Medizinprodukt der Klasse IIa, bei der spezielle Kontrollen zum Nachweis der Sicherheit und Wirksamkeit erforderlich sind, wobei diese Zertifizierung die Vermarktung von MOWOOT in der Europäischen Union ermöglicht

MOWOOT, el cinturón de masaje abdominal para el estreñimiento crónico en beteve

Die Entwicklung von MOWOOT

3 October, 2017


Das gesundheitsorientierte Programm „Verd Primera“ des in Barcelona ansässigen Fernsehsenders Betevé strahlt eine Sendung zur Entwicklung von MOWOOT in ...

MOWOOT, el cinturón de masaje abdominal para el estreñimiento crónico en beteve

MOWOOT: In Barcelona konzipiertes Gerät zur Behandlung chronischer Verstopfung

3 October, 2017


Der Rundfunkkanal von Betevé strahlt ein Interview mit Markus Wilhelms (CEO von usMIMA) aus, in dem er erläutert, aus ...

MOWOOT, el cinturón de masaje abdominal para el estreñimiento crónico en Ràdio 4 de RNE

Innovation zur Bekämpfung von chronischer Verstopfung

3 October, 2017


Die Zeitschrift „Sobre Ruedas“ des Instituts Guttmann, Krankenhaus für Neurorehabilitation veröffentlicht einen Bericht über das Team von usMIMA ...

MOWOOT, el cinturón de masaje abdominal para el estreñimiento crónico en RAC 1

Tragbares Gerät zur Behandlung chronischer Verstopfung

3 October, 2017


Immaculada Herrero, CSO von usMIMA, wurde von Kataloniens führendem Rundfunksender RAC 1 zum Programm „Tot és possible“ eingeladen, um MOWOOT ...

Weitere anzeigen

Lernen Sie das Team von usMIMA kennen

Markus Wilhelms

Markus Wilhelms

CEO und Mitgründer

Doktor in Molekularer Mikrobiologie
Über zehn Jahre Erfahrung im Bereich der Darmgesundheit. Erfahrung bei der Leitung von Teams in Zusammenarbeit mit öffentlichen sowie privaten Einrichtungen in Europa, den U.S.A. und Südamerika. Geschäftsführer von MOWOOT.
Immaculada Herrero Fresneda

Immaculada Herrero Fresneda

CSO und Mitgründerin

Doktor in Biowissenschaften mit Spezialisierung in Medizin
Zwanzig Jahre einschlägige Berufserfahrung in der biomedizinischen Forschung an Universitäten und Krankenhäusern. Elf Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten und Teams als Forscherin des nationalen Gesundheitssystems (Sistema Nacional Salud)/Institut Català de la Salut. Verantwortlich für die Studien und die klinische Auswertung von MOWOOT.
Marc Benet Pozo

Marc Benet Pozo

CRMO und Mitgründer

Master in Designentwicklung mit Spezialiserung im Bereich der Entwicklung industrieller Prototypen
Experte für Qualitätssicherungssysteme bei Medizinprodukten, Produktkonzeption und -entwicklung, Fertigungstechnologien und der Kreativitätsmethode des „Design Thinking“. Verantwortlich für das Qualitätssicherungssystem von MOWOOT.
Angel Calzada Defez

Angel Calzada Defez

CTO und Mitgründer

Doktor in Informations- und Kommunikationstechnologie
Über sieben Jahre Erfahrung in der internationalen Forschung bei der Signalverarbeitung mit Aufenthalten in Technologiezentren in Deutschland und Schottland. Verantwortlich für die Verwaltung der Lieferkette und der Produktion von MOWOOT.

Die Wirksamkeit von MOWOOT bei der Behandlung von Verstopfung wurde anhand klinischer Studien nachgewiesen.

 

VERSANDKOSTENFREI*
EINSCHLIESSLICH TELEFONISCHER BERATUNG

Haben Sie Fragen?

Teilen Sie uns Ihre Kontaktinformationen mit und wir beraten Sie.



Please leave this field empty.